Per Allgemeinverfügung untersagt die Stadt Köln ab einschließlich Sonntag, 15. März 2020, bis einschließlich 10. April 2020 jegliche Veranstaltung im Kölner Stadtgebiet. Das Verbot gilt auch für Gottesdienste und sonstige Veranstaltungen von Religionsgemeinschaften.

Link zur Allgemeinverfügung: https://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/presse/mitteilungen/21567/index.html

Allgemeinverfügung als PDF: Allgemeinverfügung der Stadt Köln vom 14.03.2020 zum Verbot von Veranstaltungen

Nach der Einschätzung des Robert-Koch-Institutes sind zur Bewältigung der aktuellen Weiterverbreitung des Corona-Virus "massive Anstrengungen auf allen Ebenen des Öffentlichen Gesundheitsdienstes erforderlich". Damit sind gesamtgesellschaftliche Anstrengungen wie die Reduzierung von sozialen Kontakten mit dem Ziel der Vermeidung von Infektionen im privaten, beruflichen und öffentlichen Bereich sowie eine Reduzierung der Reisetätigkeit verbunden. 

 

Das Zentrum wird vom Verein Einzig e.V. (gemeinnützig) getragen, dessen Mitglieder ihr Leben mit Sinn und Freude gestalten wollen und vielleicht auch die Welt ein Stück lebenswerter machen wollen.

In der Regel findet jeden zweiten Sonntag im Monat  von 11 bis 13 Uhr " Cafe Horizonte" statt. Jeder ist eingeladen in froher Runde gemeinsam zu frühstücken. Voranmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Danach findet von 13 - 15 Uhr eine Erfrischung für Geist, Körper und Seele statt. 

An einem weitern Sonntag des Monats treffen sich Frauen um die Energien mehr ins Gleichgewicht zu bringen, dabei hilft Energetic Balance. Anschliessend wird das wichtige Thema "Vergebung" berührt und vertieft.

Regelmäßig trifft sich Feminenza und bietet auch Workshops an, die Tonschmiede – ein offenes Singen für Jedermann, eine Band mit irischer Musik, und... 

Die ruhige Atmosphäre dieser Räumlichkeiten sorgt für häufige Vermietung für Musikstunden, Yoga, Tanz, aber auch für Seminare und Workshops.

Das Einzig kann gemietet werden. 

Anfragen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Interesse an unserem Programm und wenn man in unseren regelmäßigen Einzig-Rundbrief aufgenommen werden will, dann wendet man sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .